Psychologische Beratung & Coaching

Ernährungsberatung & Personal Training

Britta Schmitz • Sperlingsgrund 8a • 48477 Hörstel • Tel: 05454 905684

Sie machen beruflich oder privat Sport und kommen immer wieder an Ihre Grenzen, obwohl doch eigentlich so viel mehr drin wäre?

Sportblockaden sind nichts Ungewöhnliches und ereilen vor allem Leistungssportler, weil hier natürlich eine Menge auf dem Spiel steht.

Aber auch Hobby- und Freizeitsportler haben oft das Gefühl, dass doch eigentlich viel mehr möglich wäre, kommen aber über einen bestimmten Punkt einfach nicht hinaus.

Manche nehmen das dann so hin und trainiern so gut es geht weiter und machen das Beste daraus.
Für viele ist es aber eine echte Belastung, da sie ihren Sport lieben und ein großer Herzenswunsch dahintersteht, sich weiterzuentwickeln und Erfolge zu erzielen.

Wenn Sport gar beruflich betrieben wird, ist es eine echte seelische Tortour, wenn die benötigte Leistung nicht abgerufen werden kann, denn hier stecken nicht nur persönliche sondern auch vor allem existenzielle Bedürfnisse dahinter.

Meist führt dies dazu, dass körperlich noch härter und länger trainiert wird, was zeitweise einen kurzen Leistungsangstieg ermöglichen kann. Dauerhaft hilft das jedoch leider auch nicht weiter und es führt eher dazu, dass der Körper überfordert wird und sich mit Verletzungen und Schmerzen wehrt, um endlich wieder mehr Ruhe zu bekommen. Nach der Verletztungspause wird dann umso härter weiter trainiert, weil ja die verlorene Zeit wieder aufgeholt werden muss, was natürlich nur noch kontraproduktiver wird.
So manch einer hat dadurch seinen Beruf als Leistungssportler bereits verloren und so mancher Hobbysportler musste seinen heißgeliebten Ausgleich aufgeben, was ihn immer tiefer in die Krise gestürzt hat.

Wenn Sie in irgendeiner Weise unter einer Sportblockade leiden, ist es höchste Zeit daran etwas zu verändern, um nicht irgendwann als enttäuschter, dicker Coach-Potatoe zu enden und den früheren fitten Zeiten nachzuweinen.

Die "Klopftechnik" Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie hat sich auf genau diese Sportblockaden spezialisiert.
Blockaden sind innere Gedanken und Gefühlsmuster, die sich im Laufe des Lebens gebildet haben oder sich sogar teilweise schon durch systemische Verstrickungen seit unserer Geburt in uns aufhalten.


Ein sehr häufiger Grund für eine Sportblockade ist die Loyalität zu anderen Menschen. Auch wenn Sie selber von ganzem Herzen erfolgreich sein möchten und alles dafür tun, so kann es sein, dass es niemals wahr wird. Innerlich gibt es einen Teil von Ihnen der es (oftmals unbewusst) nicht erlaubt erfolgreich zu sein, da andere Menschen (ggf. ganz bestimmte Menschen wie Mutter oder Vater) keinen Erfolg erleben konnten. Die Loyalität zu diesen Menschen ist so hoch, das Sie dann lieber auf Ihren Gewinn verzichten.

Dies ist nur ein Beispiel dafür, was es für innere Blockaden geben kann, die Sie trotz hartem Training und echtem Siegeswillen davon abhalten, im Sport erfolgreich zu sein.

Mit der Klopftechnik werden genau diese inneren Blockaden aufgedeckt und dann auch wieder aufgelöst.
Danach ist der Weg endlich frei für Ihren persönlichen Erfolg
.