Psychologische Beratung & Coaching

Ernährungsberatung & Personal Training

Britta Schmitz • Sperlingsgrund 8a • 48477 Hörstel • Tel: 05454 905684

Vom Mauerblümchen zum strahlenden Schwan

Ein bißchen wie ein Märchen fühlt sich meine Lebensgeschichte für mich schon an, denn wenn ich mich heute mit dem verschüchterten, häßlichen Entlein von früher vergleiche, ist nicht mehr viel davon da.

Ich hatte zwar eine gute Kindheit und liebevolle Familie um mich herum, kann mich aber erinnern, dass ich ein sehr sensibles und ängstliches Mädchen war, dass sich immer vieles zu Herzen genommen hat. 

Ich lag als Kind auch oft weinend im Bett, weil ich nicht verstanden habe wie das mit der Welt funktioniert, wo Gott ist, wo wir herkommen, wo wir hingehen nach dem Tod usw.

Scheinbar bin ich schon damit geboren, mir frühzeitig über tiefgehende Themen Gedanken zu machen und so habe ich sehr früh damit angefangen Bücher zu diesen Themen zu lesen, Seminare zu besuchen und mich umfassend zu informieren.

Dies war für mich sehr wichtig, da ich immer das Gefühl hatte, nicht wirklich hierher zu gehören. Ich hatte auch immer Schwierigkeiten im Umgang mit anderen Menschen, weil ich das, was andere von mir wollten, mit meinen inneren Gefühlen, nie richtig vereinbaren konnte.

Ab dem 12. Lebensjahr kam dann noch hinzu, dass ich enorm zugenommen habe. Als Kind ganz schlank, wurde ich in kurzer Zeit richtig dick, was zu einer großen Belastung für mich wurde. Von allen Seiten gehänselt, körperlich ständig müde, träge und lustlos. Ich habe mich selber gehasst und auch sonst war alles immer so verworren und schwierig in dieser Welt.

Es hat viele Jahre gedauert bis ich verstanden habe, auf was es wirklich ankommt.

Ich verstehe sehr gut wie es Ihnen geht, wenn Sie zu mir kommen und mir ihr Leid erzählen. Ich habe es in vielfältiger Weise selbst erlebt und kann mich deshalb sehr einfühlsam und ehrlich mit Ihren Problemen auseinandersetzen.  

Bei mir braucht niemand Angst haben, es braucht niemandem etwas peinlich sein, ich habe ein großes Verständnis, denn ich weiß, wie es ist, wenn es einem nicht gut geht und man es nicht schafft, alleine da wieder herauszukommen.

Wichtig ist: Niemals aufgeben, auch wenn es noch so trostlos erscheint. Es gibt immer eine Lösung, nur manchmal braucht diese Zeit und Hilfe von außen. Ich habe für mich weitergemacht. Habe noch mehr gelesen, Seminare besucht, mich beraten lassen. So lange, bis ich endlich verstanden habe, wieso ich es körperlich und seelisch einfach nicht hinkriege ein gesundes und glückliches Leben zu führen.

Und dann habe ich angefangen es zu verändern. Und es hat funktioniert.

Ich habe 30 kg abgenommen, habe wieder Freude am Sport gefunden, war nicht mehr ständig krank und habe wieder Dankbarkeit fürs Leben empfunden.

Heute habe ich die Lebensfreude und positive Ausstrahlung, die mich wirklich wiederspiegelt.

Ich weiß endlich wer ich bin und ich bin gerne ich.